Hierfür habe ich mir die OSB Platten im
Baumarkt auf Maß zuschneiden lassen.


Das neue Terrarium hat die Außenmasse von:


1,00 x 0,60 x 1,00 m  


Das ganze OSB Terrarium steht in einem Rahmengestellt unter einem Glasterrarium.

Die Beleuchtung der Terrarien wurde so abgestimmt, dass das untere Terrarium, das obere mit wärmt. So reicht es oben eine Tageslichtröhre einzusetzen.

Einfacher Leuchtbalken
3x 20 Watt Einbauleuchte

Der Bodenbereich einschließlich der Wände wurden zwei mal mit Klarlack überstrichen um das Holz zu schützen, im Falle es einmal eine zu hohe Luftfeuchtigkeit hat.


Danach habe ich den Boden mit Teichfolie ausgeschlagen, da ich später Erde als Bodengrund verwenden werde.

Dieses mal habe ich ganz einfache Rückwande angefertigt.
Dazu habe ich lediglich Styroporplatten mit einem Feuerzeug bearbeitet um Tiefen und Höhen zu bekommen.
Anschließend wurde sie mit einfacher Abtönfarbe eingefärbt. Diese Farbe ist auf Wasserbasis und daher nicht giftig.

Nun ist das Terrarium fertig und die Bewohner eingezogen.

 
Counter